Willkommen bei der Ortsgemeinschaft Brühl-Ost e.V.

Unser Ziel ist es, die Lebensqualität in unserem Stadtteil zu steigern. Wir möchten die Gemeinschaft durch gemeinsame Aktivitäten stärken und Vereine, Gruppen und Bürger*innen bei der Umsetzung Ihrer Ideen unterstützen.

Als Ortsgemeinschaft sehen wir uns darüber hinaus als Bindeglied zwischen den Bürgern*innen und der Stadtverwaltung. Besonders liegt uns die aktive Mitgestaltung der Stadtteilentwicklung am Herzen.

Gerne möchten wir Ihnen auf unserer Seite alle Aktionen vorstellen, die wir in den letzten Jahren (mit)organisiert haben und Sie über die aktuelle Stadtteilentwicklung informieren.

Ihre Ortsgemeinschaft
Brühl-Ost


Mülleimer Aktion in Brühl Ost ist in aller Munde... neue Bilder in Aktionen 2022 mehr...
und die gesamte Aktion ist zu sehen in der Bildergallery mehr...

...neu bemalte Mülleimer werden den Stadtteil ab dem Frühling schmücken. Bereits 22 Mülleimer wurden bis Ende 2021 bemalt. Die letzten 15 sind nun auch im kompletten Stadtteil zu sehen. Kreative Mitstreiter sind immer willkommen. Wir laden Sie jetzt schon herzlich zu einem Kreativ-Spaziergang durch Brühl-Ost ein.

Pic

Informationen zu aktuellen Änderungen auf dieser Home Page

15.Juli 2022: NEU ! Neue Aktionen für Mai, Juni, Juli 2022 aktualisiert mehr..
20.Juli Fotogalerie mit Stadtfest Bildern Online alle Fotos sind in der Fotogalrie zu sehen zur Galerie...
26.August 2022:Termine aktualisiert - Facebook Link auf Public gesetzt

Presseartikel

In den letzten fünf Jahren ist viel passiert, einiges wurde durch die Presse begleitet. Hier finden Sie einige Presseveröffentlichungen über die Ortsgemeinschaft. Presse


Bolzplatz wieder nutzbar

Der neu gestalte Bolzplatz in der Schildgesstraße, kann nach einer Sperrung, ab sofort wieder genutzt werden. Viel Spaß euch!

Kostenlos Mitglied werden

Sie möchten aktuell informiert werden und die Zukunft von Brühl-Ost mitgestalten? Sehr gut! Lernen Sie uns kennen und werden Sie mit uns aktiv Anmeldung


„Jeder ist eine Persönlichkeit, gemeinsam sind wir eine Gemeinschaft!“